PVÖ Leisach

Peter Kalser
Ortsvorsitzender

Haus Nr. 90
9909 Leisach
Telefon: +43 4852 65847
Mobil: +43 676 3344520
Mail: kalser.peter@aon.at

Termine

Jan.
30

Rodeln auf der Naturrodelbahn Leisach. Treffpunkt Zielhütte.

PVÖ Leisach
Ab: 14:00 Uhr

Die Starthütte ist für uns geöffnet.

Febr.
05

Vollversammlung der Ortgruppe Leisach im Gemeindesaal

PVÖ Leisach
Ab: 14:30 Uhr

Aktuelles

  • Wir treffen uns um 14:00 Uhr bei der Zielhütte.
    Die Starthütte ist für uns geöffnet.

  • Die Ortsgruppe Leisach hatte bei ihrem ersten Monatstreffen im neuen Jahr die ÖBB Senioren-Mobilberaterin   Elisabeth Domanig zu Gast. Diese informierte die interes­sierten Zuhörer über den Fahr­kartenkauf am Automaten, Ermäßigungen von Tickets, online Fahrplanabfragen und hatte auch jede Menge pra­xisnahe Tipps und Hinweise für die Nutzung von Bus und Bahn für die Anwesenden parat.

     

  • Am 4. Dezember trafen sich die Pensionisten der Ortsgruppe Leisach zu einer stimmungsvollen Adventfeier mit Saitenmusik und weihnachtlichen Texten. 

  • Am 17. Oktober rückte die Wandergruppe der Leisacher Pensionisten zum letzten Mal in dieser Saison zu einer gemeinsamen Wanderung am Iselsberg aus. Die Herbstsonne tauchte die Mooswiesen und die Lienzer Dolomiten am Erlebnisweg zum Gasthof Schöne Aussicht in ein wunderbares goldenes Herbstlicht.

     

  • Am 17. September folgte die Ortsgruppe Leisach der Einladung des Betriebsführers Konrad Jungmann zur Besichtigung des neuen Betriebsgebäudes der Elektrowerke Assling in Oberthal. Zu Recht sind die Asslinger stolz auf ihr ihr E-Werk, das 2017 das 90-jährige Jubiläum feierte und die Gemeinde energieautark macht. Neben 4 Kleinwasserkraftwerken betreibt das Elektrowerk Assling auch den größten Photovoltaikpark Tirols. Derzeit wird beim Pedretscher Kaser ein unterirdischer Tagesspeicher gebaut, der auch für die Zukunft den wachsenden Energiebedarf der Gemeinde Assling abdecken soll.

  • Obwohl die Wolken nach dem nächtlichen Regen noch tief hingen, trafen sich am 22. August achtzehn Mitglieder der Ortsgruppe zur gemeinsamen Wanderung ins Dorfertal. Bald nach der Daberklamm klarte es auf und die Gruppe konnte bei angenehmem Sonnenschein bis zum Tauernhaus wandern und den Blick auf die beeindruckende Bergwelt genießen. In der Berger Alm legten wir noch eine ausgiebige Mittagsrast ein, bevor wir uns auf den Heimweg machten. Einige Teilnehmer legten beim Bogen-Parcours in Kals eine Zwischenstation ein und versuchten sich als Bogenschützen.

     

  • Der unverwüstlichen Leisacher Wandertruppe
    ist das Wetter schnuppe.
    Ob Regen, Wind, ob Sonnenschein, 
    sie marschieren die 8 km Runde fein.
    Im Zelt besiegt man Hunger und Durst,
    als Lohn gab´s noch eine Stange Wurst.

    Hans

     

  • 19 wanderlustige Leisacher und Leisacherinnen nützten am 30. Juli das perfekte Wetter für eine ausgedehnte Wanderung zur Oberhauser Alm im hinteren Defereggental. Der abwechslungsreiche Weg führte entlang der Schwarzach vorbei an der Patscher Alm bis zum Alpengasthof Oberhaus, wo die Gruppe von den Wirtsleuten herzlich empfangen wurde. Nach dem Mittagessen blieb eine fröhliche Runde in der Hütte zum Singen, die anderen machten noch eine Runde durch den Oberhauser Zirbenwald.

     

  • 22 Mitglieder der Ortsgruppe Leisach unternahmen am 25. Juni eine Fahrt in die zweitälteste Stadt Kärntens, nach Gmünd. Dort erfuhren wir bei einer hochinteressanten Stadtführung viele Details aus Geschichte und Gegenwart dieser mittelalterlichen Stadt, die sich in den letzten 25 Jahren als Künstlerstadt einen Namen gemacht hat. In mehreren kleinen Galerien mit eindrucksvollen Gemälden, Skulpturen und Installationen konnten wir einen Eindruck vom Kunstschaffen in dieser Stadt gewinnen. Nach eine stärkenden Jause ging es zurück nach Leisach.

     

  • Am 15. Mai führte die Vizebürgermeisterin der Marktgemeinde Nußdorf-Debant eine Gruppe von Leisacher Pensionisten durch den Ort und erzählte viel Interessantes aus Geschichte und Gegenwart der drittgrößten Gemeinde des Bezirks. Im Laufe der Rundwanderung erhielt man einen guten Überblick über die Lage und Ausdehnung der Gewerbe- und Wohngebiete und die Besonderheiten von Nußdorf-Debant.

Der PVÖ vor Ort

Magazin UG

  • UG - Unsere Generation 2019
  • UG - Unsere Generation November 2019
  •  UG - Unsere Generation Oktober 2019 - Österreich

Seniorenhilfe Lotterie